Potentialanalyse

Eine rechtssichere und zugleich leistungsgerechte Realisierung der Privatliquidationserlöse der einzelnen medizinischen Fachabteilungen ist von unterschiedlichsten Einflussfaktoren abhängig. Das Erlösergebnis hingegen bleibt stets ein Abbild von Effektivität und Effizienz der vorgelagerten Strukturen und Prozesse. Diese betreffen primär die Behandlungsdokumentation und Privatabrechnung sowie aber auch formaljuristische Gegebenheiten im Klinikum.

Gerne nehmen wir für Ihr Klinikum eine Standortbestimmung in diesen Bereichen vor und analysieren das sich daraus ergebende Entwicklungspotential für Ihre Privatliquidationserlöse.