KMA:
Budgetverhandlungs-Strategien für höhere Erlöse

 

Veröffentlicht in  > kma report beratung (04.2017)

Clevere Budgetverhandlungsstrategien für höhere Erlöse

Für Kliniken sind die jährlichen Entgelt- und Budgetverhandlungen mit den Kostenträgern eine der wesentlichen Stellschrauben für den wirtschaftlichen Erfolg. Das auf Erlösmanagement spezialisierte Beratungsunternehmen consus clinicmanagement unterstützt Krankenhäuser von der strategischen Planung bis hin zur Begleitung, Durchführung und Umsetzung der Verhandlungen mit den Kostenträgern.

Die strategische Steuerung von Erlösen mittels eines aktiven Erlösmanagements gewinnt für Kliniken immer mehr an Bedeutung – vor allem angesichts der neuen Regelungen des Gesetzgebers durch das Krankenhausstrukturgesetz und das Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen. „Ein proaktives Management bringt die Kliniken in den Verhandlungen mit einem Sprung auf Ballhöhe zu den Vertragspartnern, die die Leistungen finanzieren“, so die Erfahrung von Stephan Schröer, Leiter des Bereichs Budget und Entgelte beim Freiburger Beratungsdienstleister consus clinicmanagement. „Die wirtschaftliche Stabilität der Klinik kann so gesichert und durch innovative Ideen weiter ausgebaut werden.“

Strategien und Lösungen für Entgelt- und Budgetverhandlungen
Für das Klinikmanagement sind die Gespräche mit den Kostenträgern ein enormer Kraftakt, aber auch eine gro­ ße Chance. Denn das Verhandlungsergebnis hat entscheidenden Einfluss darauf, ob ein Haus wirtschaftlich erfolgreich ist oder nicht. Allerdings müssen ständig neue Gesetzgebungen, aktuelle Urteile und Schiedsstellenentscheidungen berücksichtigt werden. Gleichzeitig sitzen auf der Kassenseite ausschließlich auf Entgelt- undBudgetverhandlungen hochspezialisierte Experten in dieser Thematik. Das erfordert ausgesprochen viel Erfahrung und Fachwissen auf Klinikseite. Und genau das bieten die erfahrenen Berater von consus clinicmanagement. Die Kliniken werden durch das Team um Stephan Schröer strategisch und operativ bei der Analyse, Entwicklung und Umsetzung von Entgelt- und Budgetstrategien sowie bei der Vorbereitung, Durchführung und dem Abschluss der Verhandlungen unterstützt. Dabei werden neben den Vereinbarungen der Vergangenheit die gesetzlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt und individuelle Budgetstrategien empfohlen. Auf Wunsch findet auch eine Teilnahme und Unterstützung während der Verhandlungen statt.

Langfristig bessere Ergebnisse für Akutkliniken
Verborgene Erlöspotenziale zu identifizieren und langfristig zu sichern – das ist das Hauptanliegen von consus clinicmanagement. Mit Erfolg: „Wir sind seit etwa fünf Jahren am Markt und zählen zu den Innovationsführern und bundesweit größten Anbietern im Bereich des Erlösmanagements“, berichtet Geschäftsführer Dr. Djordje Nikolic. Auf der Kundenliste stehen die größten Kliniken und Klinikketten Deutschlands und auch die Mitarbeiterriege beeindruckt: Unter den mittlerweile mehr als 35 Mitarbeitern finden sich namhafte Experten der Gesundheitsbranche sowie ehemalige Führungskräfte deutscher Kliniken. Die Unternehmensleitung sowie die meisten Führungspositionen von consus sind durch Ärzte besetzt. Als einziges Managementunternehmen im Gesundheitssektor spricht consus seinen Klienten eine Erfolgsgarantie aus und generiert auf Wunsch das eigene Honorar aus den optimierten Erlösen. Ein Gewinn für alle Seiten.